Ask a Question
GoPro Support Hub Ask a question. Share an answer. Find a solution. Stay stoked.
Announcements
Is your GoPro gear up to date? Check to see If it is on our Update page.

Fehlerbehebung für QuikStories

by GoPro GoPro on ‎09-30-2019 09:29 PM - edited 3 weeks ago

Fehlerbehebung für QuikStories

 

QuikStories. Fehlerbehebung

Vor der Fehlerbehebung solltest du sicherstellen, dass dein Gerät die Mindestvoraussetzungen für QuikStories erfüllt.
  • GoPro App: v4.0
  • Quik App: v4.2
  • iOS Version: 9.0
  • Android Version: 5.1
  • Kamera FW: 2.51
Dies ist eine allgemeine Liste der Probleme, die bei der Verwendung von QuikStories mit der GoPro App auftreten können.

Keine Verbindung zur Kamera:
iOS und Android Geräte
  • Im manuellen Modus: Wenn die Übertragung nach einer Minute und einem erneuten Aktualisieren durch Ziehen nicht gestartet wurde, beende die App. Bei Android drückst du dazu unten links auf die Taste auf deinem Smartphone und in der GoPro App auf das „X“. Bei iOS drückst du zweimal auf die Starttaste und wischst die App weg. Öffne die App dann neu und versuche einen weiteren Scan.
  • Im automatischen Modus: Wechsle in den manuellen Modus (Menü links > Einstellungen > QuikStories in Automodus) und wische zum Aktualisieren auf dem Startbildschirm nach unten.
  • Aufnahmen machen: Das Bluetooth-Signal, mit dem die App erfährt, dass neue Medien verfügbar sind, ging möglicherweise versehentlich verloren. Bei der Aufnahme von neuen Medien sollte die Bluetooth-Übertragung eigentlich zurückgesetzt werden.
  • Stelle sicher, dass die Drahtlosübertragung auf der Kamera aktiviert ist.
  • Stelle sicher, dass die gewünschte Kamera mit dem Smartphone gekoppelt ist (nicht eine andere Kamera). Teste die Live-Vorschau, um die Verbindung der Kamera zu überprüfen.
  • Stelle sicher, dass der Akku der Kamera und des Smartphones mindesten 20 % geladen ist. Wir empfehlen mindestens 25 % Akkustand auf beiden Geräten.

Sehr langsame Übertragung:
  • Wenn du Inhalte mit hoher Bitrate aufgenommen hast (4K usw.), wähle eine niedrigere Rate, z. B. 1080.
  • Sorge für einen möglichst geringen Abstand zwischen Kamera und Smartphone (höchstens 3 Meter).
  • Die Aufnahme neuer Inhalte, die Anzeige der Live-Vorschau auf der App oder das Anzeigen der Mediengalerie auf der Kamera können die Übertragungsgeschwindigkeit beeinträchtigen, da die Kamera beschäftigt ist.  Du erhältst in diesen Fällen keine Benachrichtigung.  Im automatischen Modus, und oft auch im manuellen Modus, setzt die App den Download fort, sobald die Kamera wieder verfügbar ist. Ist dies nicht der Fall, wische nach unten, um den Vorgang wieder aufzunehmen.
  • Die App ist so ausgelegt, dass die Übertragung im Hintergrund erfolgt. Du kannst also während des Downloads weiterhin deine E-Mails checken, andere Apps verwenden und vieles mehr. Manchmal kann es vorkommen, dass der Download vom Betriebssystem deines Smartphones abgebrochen wird. Du kannst den Fortschritt des Downloads auf der Startseite der App verfolgen und auf dem Smartphone nach unten wischen, um den Vorgang zu aktualisieren, falls er angehalten wurde.

Nicht genügend Speicherplatz auf dem Smartphone:
QuikStories nutzt sämtlichen freien Speicherplatz, wenn es genug Inhalte auf der Kamera gibt. Um mehr Speicherplatz zu erhalten, kannst du andere Inhalte oder Apps löschen. Du kannst auch eine QuikStory aus deinen Inhalten erstellen und dann die zugrundeliegenden Inhalte löschen, um den Speicherplatz freizugeben. Es ist ganz leicht, in Quik manuell neue Inhalte zu einer QuikStory hinzuzufügen.


Kamera schaltet nicht aus:
QuikStories übernimmt normalerweise den Status der Kamera, der vor dem Start der Übertragung bestanden hat. Die Kamera wird in diesen Status zurückgesetzt.Wenn die Kamera also vor dem Herunterladen eingeschaltet war, schaltet QuikStories die Kamera nach der Übertragung nicht automatisch aus. Die Kamera schaltet sich entsprechend der Einstellungen für die automatische Abschaltung aus (normalerweise nach 15 Minuten). In diesem Fall ertönen vorher 7 Signaltöne.

Damit du durch das Herunterladen nicht behindert wirst, wird bei eingeschalteter Kamera außerdem kein Fortschrittsbalken angezeigt. Das Herunterladen erfolgt jedoch im Hintergrund. Den Fortschritt der Übertragung kannst du in der App überprüfen.


Es fehlen Inhalte in der QuikStory:
Wenn der Akku vollständig entladen wird, hat die HERO5 möglicherweise Probleme, einen genauen Zeitstempel zu setzen. QuikStories überträgt nur Inhalte, die maximal 3 Tage alt sind. Bei falschem Datum/falscher Uhrzeit auf der Kamera kann es vorkommen, dass in der QuikStory Inhalte fehlen.

Lösung: Verbinde deine Kamera vor der Aufnahme mit der App. Öffne außerdem die Vorschau. So stellst du sicher, dass die App deine Aufnahmen mit der richtigen Uhrzeit und dem richtigen Datum versieht und in eine QuikStory aufnehmen kann.


Weitere Tipps und Fehlerbehebung

 




 

 
HELP ARTICLES
JOIN A GROUP